by owly love

Guacamole-Burger aus Rinderhack

Guacamole-Burger aus Rinderhack

Heute hatte ich mal wieder Lust auf Burger…

und da die meisten im Restaurant nicht clean sind, weil sie mindestens Weizenbr├Âtchen haben, meistens aber auch noch diverse Zusatzstoffe, werden sie einfach selbst gemacht. ­čÖé

 

Guacamole-Burger aus Rinderhack

Guacamole-Burger aus Rinderhack
Klingt nach viel Arbeit, ist aber eigentlich ganz einfach und vor allem schnell gemacht ­čÖé

Zutaten

F├╝r: 4 St├╝ck

Zubereitung

  1. Zuerst die Avocados sch├Ąlen und den Stein entfernen. Nun die Avocados entweder mit einer Gabel fein zerdr├╝cken oder im Standmixer p├╝rieren (die meisten Mixer tun sich da allerdings etwas schwer, meiner eingeschlossen ­čśë )
  2. 1/2 Zitrone auspressen und den Saft zur Avocado geben, nun noch mit Guacamole Gew├╝rz (meins ist von Just Spices) abschmecken und etwa 5 Minuten ziehen lassen.
  3. W├Ąhrenddessen das Fleisch zubereiten: Zwei Eier in eine Sch├╝ssel aufschlagen und das gesamte Hackfleisch dazu geben. Mit Gew├╝rzen abschmecken (ich habe hier ebenfalls das Guacamole Gew├╝rz benutzt, au├čerdem noch etwas Alpensalz aus ├ľsterreich). Man braucht f├╝r 500g Hack relativ viel Gew├╝rz, sonst schmecken die Patties nach gar nichts ­čśë
  4. Alles gut vermengen und in 4 gleich gro├če Portionen aufteilen, die Pfanne sollte sehr hei├č sein, damit die Patties scharf angebraten werden. Mit den H├Ąnden jeweils eine Kugel formen und diese dann platt dr├╝cken, vorsichtig in die Pfanne geben. Weil hier kein trockenes Br├Âtchen oder Paniermehl verwendet wird, sind die Patties recht "br├Âselig", halten dank der Eier aber dennoch gut zusammen. Beim Wenden etwas vorsichtig sein.
  5. Das Fleisch nun je nach Dicke etwa 10 Minuten braten, dabei immer wieder wenden.
  6. W├Ąhrend das Fleisch in der Pfanne ist, die Br├Âtchen vorbereiten (evtl toasten), den Salat putzen und die Guacamole auf die Br├Âtchen-H├Ąlften geben.
  7. Auf die Unterseite des Br├Âtchens jeweils 2 Salatbl├Ątter legen, die Patties aus der Pfanne nehmen und kurz auf einem Zewa ablegen, damit das Fett aufgesaugt wird.
  8. Nun werden die restlichen 4 Eier in der Pfanne gebraten, in der das Fleisch war.
  9. Ich habe kein Gew├╝rz auf die Spiegeleier getan, da das Fleisch und die Guacamole bereits gut gew├╝rzt sind. Sobald die Spiegeleier die richtige Konsistenz erreicht haben: Patties auf den Salat legen, jeweils ein Spiegelei auf das Fleisch setzen und dann den "Deckel drauf" ­čśë
  10. Wer mag kann nat├╝rlich noch Tomaten und saure Gurken dazu nehmen.

Notizen

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.